DTTB-Top 48 der Jugend - TTV-Ass Adam Janicki schlägt sich hervorragend

TTV-Nachwuchstalent Adam Janicki ist an diesem Wochenende im Einsatz bei dem DTTB Top-48. Bei dem Turnier im hessischen Usingen treffen sich die jeweils 48 besten weiblichen und männlichen Nachwuchsspieler aus dem gesamten Bundesgebiet.

 

Zunächst wird in Vorrundengruppe zu je 6 Spieler gespielt. Janicki erwischte bei der Auslosung keine leichte Gruppe. Dennoch konnte sich der junge Angriffsspieler einmal mehr in den Vordergrund spielen.

 

Mit 4: 1 Siegen belegte er Platz 2 in der Vorrundengruppe und unterlag dabei nur dem Turnierfavoriten Kirill Fadeev von Borussia Dortmund. In den anderen vier Partien gab Janicki dagegen nur zwei Sätze ab.

 

Mit Platz 2 in der Vorrunde sicherte sich Janicki den Einzug in die Zwischenrunde um die Plätze 1-16. Bedauerlicherweise wurde die Niederlage gegen Fadeev mitgenommen, da auch Fadeev sich für die Spiele um die Plätze 1-16 qualifizierte.

 

In der Zwischenrunde bekommt es Janicki mit dem bayerischen Supertalent Daniel Rinderer vom FC Bayern München zu tun und trifft zudem auf Nils Schulze aus Niedersachsen.  

 

Der TTV drückt Dir weiter die Daumen, Adam!