KM der Jugend: Kreismeister kommt vom TTV

Am Wochenende waren 8 Kinder und Jugendliche des TTVs bei den Kreismeisterschaften in der Großsporthalle Richtsberg im Einsatz.

Am Samstag kamen die A-Schüler Felix Schwaderlapp und Jakob Kessler nicht so richtig in Fahrt. Beide verpassten die K.O.-Phase und auch im Doppel schied man früh aus.

 

Am Nachmittag sollte dann aber der erste Podestplatz für den TTV eingefahren werden. Bei der weiblichen Jugend wurde Viktoria Wilhelm ärgerlich "nur" Dritte. Bei den Mädels gab es nur eine Gruppe. Nach zwei Siegen, darunter eine starke Vorstellung gegen die spätere Kreismeisterin lies bei Viktoria die Konzentration stark nach, weshalb sie gegen die letzte Spielerin aus Anzefahr verlor und wegen des schlechtesten Satzverhältnis der ersten 3 sie dann leider nur Dritte wurde.

 

Am Sonntag gingen mit den beiden B-Schülern Jan Hoos und Bartosz Nowek die beiden Sieghoffnungen des TTVs an den Start. Dass es nur einen Sieger geben kann wussten die beiden. Ähnlich hitzig war dann das Halbfinale, in dem die beiden aufeinander trafen. Erst im Fünften Satz entschied sich das Duell. Bartosz blieb cooler und zog knapp ins Finale ein. Jan verkraftete die Niederlage gut. Im Spiel im Platz 3 siegte er stark. Bartosz beflügelt von seinem Sieg gegen Jan setzte sich im Finale durch und wurde Kreismeister 2016 der B-Schüler. Auch im Doppel waren die beiden Unschlagbar und holten sich auch hier den Pot.

 

Kommen wir zur letzten Spielklasse: Der männlichen Jugend. Bei Anfänger Lukas Henke hieß es Turniererfahrungen sammeln. Auch Leo Schwaderlapp hatte eine schwere Gruppe erwischt und schied vor der K.O.-Phase aus. Nicht gut ins Turnier startete Fabian Mann. Er hatte sich viel vorgenommen und kam als Gruppendritter gerade so weiter. In der K.O.-Runde lief es dann etwas besser. Fabian erspielte sich noch Platz 5. Viel mehr war nicht drin.

 

Fazit: 3 von 8 Youngstern sind durch die Kreismeisterschaften für den Bezirk qualifiziert. Krysztof Nowek und Fynn und Colin Dönges komplettieren durch Freistellungen die Truppe, die Anfang November nach Battenberg (Eder) zu den Bezirksmeisterschaften fährt.

 

M.H.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0