Formcheck TT-Bundesliga: Grenzau gewinnt Clasico-Hinspiel gegen Borussia Düsseldorf

Das Hinspiel des TT-Clasico im Dezember beim TTV Stadtallendorf hatte alles zu bieten, was das Tischtennis-Herz begehrt. Nach fünf umkämpften Matches und mehr als 3,5 Stunden Spielzeit stand der TTC Grenzau als Sieger der Partie fest.

Der kroatische Spitzenspieler in Diensten des TTC Grenzau, Gacina, machte vor 600 Zuschauern den Auftakt gegen Düsseldorfs Gionis. Nach zwei ausgeglichenen Sätzen zu Beginn der Partie übernahm Angreifer Gacina immer mehr die Kontrolle über das Spielgeschehen. Mit jeweils 11:6 Punkten gewann er die Sätze 3 und 4 und brachte die Westerwälder mit 1:0 in Führung. Tischtennis-Legende Timo Boll glich aber postwendend für dis Borussia zum 1:1 aus. Gegen den Japaner Yoshida ließ der Odenwälder im Westerwald nicht anbrennen und siegte mit 3:1 Sätzen.

Eine kleine Sensation brachte dann die Partie zwischen Qiu und Patrick Franziska. Hier war Nationalspieler Franziska eigentlich klar favorisiert. Doch schon in Satz 1 war zu erkennen, dass bei Franziska an diesem Tag nicht viel klappen sollte. Zwar entschied Franziska Durchgang 2 knapp für sich. Anschließend drehte der Qiu, der vor der Saison aus Frickenhausen nach Grenzau gewechselt ist, auf und hielt die Fäden in der Hand. 3:1 hieß es am Ende für Qiu und damit auch 2:1 für Grenzau.

Wieder war es Timo Boll, der in der Folge für die Borussia aus Düsseldorf ausgleichen konnte. Gegen den laufstarken Gacina, der fast den kompletten Tisch mit der Vorhand abdeckt, spielte Boll taktisch klug. Trotz eines Satzverlustes hielt Boll daran fest und wurde am Ende bestätigt.

Zur entscheidenden Partie gingen dann Yoshida vom TTC Grenzau und Abwehrkünstler Gionis an den Tisch. Wie der geniale Ballwechsel zu Beginn des Video-Trailers für die Veranstaltung am 20.12.2015 zeigt, kann Yoshida gegen Abwehr agieren. Und er zeigte sein gesamtes Repertoire in diesem Match. Beim 3:0 ließ er dem Griechen keine Chance und sorgte damit für den Grenzauer Sieg.

Karten für das Rückspiel des Clasico und die Düsseldorfer Revanche in Stadtallendorf können Sie unter tickets@ttvstadtallendorf.de erwerben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0