TTV-Spieler Marco Grohmann: Top Ten in Deutschland im Doppel

Nur ein Sieg haben Marco Grohmann und Partner Marco Golla bis zur Medaille gefehlt. Die Hürde im Viertelfinale der Doppel-Konkurrenz der Deutschen Jugendmeisterschaften hätte allerdings nicht höher sein können. Mit Abich/Engemann traf Marco mit seinem Partner auf das topgesetzte Duo. Gegen diese Kombination war bei der 0:3-Niederlage leider nichts zu holen.

In der Einzel-Konkurrenz hatte sich TTV-Youngster Marco Grohmann zuvor souverän durch seine Vorrundengruppe gespielt. Drei ungefährdete Siege bedeuteten den Gruppensieg.

In der Runde der besten 24 Tischtennisspieler Deutschlands zwischen 15-17 Jahren hatte Marco Grohmann dann Lospech. „Velling ist so etwas wie mein Angstgegner. Ich komme mit seinem Spiel einfach nicht gut klar“, gestand Marco Grohmann. Leider sollte er Recht behalten: Nach der 0:3-Niederlage war das Turnier für Marco beendet.

Dennoch: Innerhalb von nur wenigen Monaten hat Marcop Grohmann einmal mehr bestätigt, dass er zu den 20 besten Spielern Deutschlands in seiner Altersklasse gehört!

Deutscher Jugendmeister wurde mit Leon Abich ein ehemaliger Mannschaftskamerad von TTV-Spitzenspieler Fabian Moritz.


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marcel Miss (Sonntag, 03 Mai 2015 12:03)

    Hey bärenstark von dir Marco mach weiter so