TTV 6 unterliegt Burgholz 4 denkbar knapp

Lang ging es am vergangenen Freitag für die sechste Mannschaft in Kirchhain. Leider mit einer knappen Niederlage im Gepäck musste man die Heimfahrt antreten.


Es begann alles gut, da Patrick und Daniel mit 3:2 sowie Alois und Dieter mit 3:1 ihre Doppel gewannen. Oktay und Jörn mussten sich klar mit 3:0 geschlagen geben.


Im vorderen Paarkreutz gab es dann leider auch keinen Grund zur Freude, denn Oktay und Jörn verloren ihre Einzel je mit 3:1. In der Mitte konnte Patrick mit einem 3:1 Erfolg wieder ausgleichen. Doch als Alois und Dieter ihre beiden Einzel äußerst knapp verloren, lief man einem 2-Punkte- Rückstand hinterher. Daniel behielt zum Schluss der ersten Runde die Nerven und gewann nach fünf Sätzen.


Im vorderen Paarkreutz ging der TTV dann wieder leer aus. Das mittlere Paarkreutz verkürzte den Rückstand, Patrick gewann erneut klar mit 3:0  und auch Alois spielte seine ganze Erfahrung aus und siegte knapp mit 3:2. Hinten wurden beide Spiele über die volle Distanz ausgetragen. Mit dem guten Ende für Daniel, dem schlechten Ende für Dieter. Somit kam es zum Abschlussdoppel, dass Patrick und Daniel mit 3:1 verloren und die 9:7 Niederlage besiegelten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0