News update TTV 4: Starke Leistung im Ebsdorfergrund

Stark gegen Waldhardt: TTV-Spieler Harry Dörr
Stark gegen Waldhardt: TTV-Spieler Harry Dörr

Sehr achtbar aus der Affäre zog sich die 4. Mannschaft bei der 9:5 Auswärtsniederlage gegen den Aufsteiger und Tabellendritten Ebsdorfergrund. Endlich wieder mal zwei Doppelerfolge am Anfang brachte gleich die Führung, die aber aufgrund der klaren Niederlagen von Dörr und Hießerich gleich wieder abgegeben werden musste. Im zweiten Paarkreuz lief es etwas unglücklich weil Oli Dönges einen Vorsprung von 2:0 Sätzen abgab und Thomas Heidmann einen Rückstand von zwei Sätzen aufholte, aber dann doch beide verloren. Im hinteren Paarkreuz konnte erstmals Nachwuchshoffnung Marius Hießerich eingesetzt werden, der sich ganz achtbar aus der Affäre zog, aber doch Leergeld bezahlen musste.


Dann klappte es endlich. Harry Dörr gegen den ehemaligen Bezirksligaspieler aus Niederweimar Peter Waldhardt und die Mitte mit zwei Siegen ließ die Hoffnung noch einmal erwachen. Doch der sich unter Wert schlagende Manuel Weitzel hatte nicht seinen besten Tag und so blieb es letztendlich beim verdienten Sieg des Aufsteigers.


Jetzt geht es nächsten Freitag gegen den Tabellenzweiten Anzefahr. Mal sehen was die Mannschaft dann zu leisten im Stande ist.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0