News update TTV 6: Team bleibt nach Sieg in der Spur

Der TTV erwischte einen Start nach Maß, denn sowohl Ermentraudt/Boucsein als auch Eren/Schuchart und Benner/Rose gewannen ihre Doppel.


Nach dieser 3:0 Führung musste sich Oktay Eren nach großem Kampf und guten Ballwechseln im ersten Einzel mit 3:2 geschlagen geben. Danach folgte im Gegenzug ein knapper fünfsatz Sieg von Schuchhart. Jörn Ermentraudt holte mit seinem 3:1 Sieg in seinem ersten spannenden Einzel den fünften Punkt für den TTV. Im Anschluss behielt auch Patrick Benner nach fünf Sätzen die Nerven und holte das zwischenzeitliche 6:1. Dieter Rose und Andre Boucsein verloren danach leider jeweils 3:1 nach knappen Sätzen.

 

Im Duel der "Einser" schlug Oktay den Burgholzer deutlich mit 3:0. Alex Schuchart machte ein Klasse zweites Einzel und behielt im fünften Satz wieder die Nerven und machte somit den achten Punkt. Leider ging es für Jörn im fünften nicht so gut aus. Den Schlusspunkt setzte Patrick mit einem 3:1 Erfolg und sicherte den 9:4 Sieg.

Damit bleibt es weiter spannend, denn die sechste Mannschaft steht mit 10:2 Punkten auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0