Live aus Kleve vom Top-48 der Jugend: Marco Grohmann beendet Turnier auf Platz 24

Aktuelle Bilanz von Marco Grohmann beim DTTB-Top-48 der Jugend: 4:3 Siege, Marco Grohmann gehört zu den Top-24 in Deutschland

 

Update 16:30 Uhr (Tag 2)

 

Ein langes und vor allem anstrengedes Turnier ist gerade zu Ende gegangen. Marco Grohmann konnte ich einem hochklassigen Feld seine Klasse unter Beweis stellen und beendet das Turnier auf Rang 24! Herzlichen Glückwunsch, Marco!

 

Update 16:00 Uhr (Tag 2)

 

Marco Grohmann beendet das Turnier leider mit einer Niederlage gegen seinen hessischen Teamkollegen Tom Schmidt vom TSV Breitenbach. Eine 1:0-Satzführung brachte Marco Grohmann nicht den nötigen Rückenwind. Die beiden folgenden Sätze gingen klar an den Nordhessen. In Satz Vier war die Partie lange Zeit offen, ehe Marco Grohmann am Ende mit 11:13 Spielen verlor.

 

Update 14:00 Uhr (Tag 2)

 

Es hat nicht sollen sein gegen Gabrial Gaa. Marco Grohmann glich zwar postwendend den 0:1-Satzrückstand aus. In den Sätzen drei und vier aber fehlte dem TTV-Youngster schlicht und ergreifend das Glück - beide Sätze gingen mit jeweils nur zwei Punkten Unterschied verloren.

 

In der letzten Partie des Turniers geht es gegen den Breitenbacher Tom Schmidt.

 

Update 12:30 Uhr (Tag 2)

 

In ein paar Momenten geht es los - Marco Grohmann spielt gegen Gabriel Gaa in der Platzierungsrunde 21-24.

Viel Glück, Marco!

 

Update 11:00 Uhr (Tag 2)

 

Mit einem klaren 3:0-Sieg gegen Toth hat sich Marco Grohmann Platz 2 in seiner Zwischenrunden-Gruppe gesichert - knapp hinter Jonah Schlie, den er zuvor mit 3:2 Sätzen besiegt hat. Gegen Toth ließ Marco Grohmann nichts anbrennen und gab maximal 5 Punkte pro Satz ab.

 

Ein guter Start in Tag 2 - so gilt es weiter zu machen!

 

Update 10:00 Uhr (Tag 2)

 

Tag 2 in Kleve beginnt für Marco Grohmann mit der Partie gegen Ferenc Toth vom Bayerischen Tischtennis-Verband. Der hat gestern nur knapp gegen Daniel Kleinert verloren. Marco Grohmann ist also gewarnt. Gewinnt er die Partie, steht gehört Marco wahrscheinlich zu den besten 24 Tischtennis-Spielern seiner Altersklasse in Deutschland.

 

Update 20:00 Uhr

 

Die Wende ist geschafft und der Sieg gegen Jonah Schlie da! Mit 3:2 Sätzen entschied Marco Grohmann diese Partie für sich und zeigte Nervenstärke. Er münzte den 1:2-Satz-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg um und hat damit weiterhin die Chance, einen Platz unter den Top 20 zu erreichen.

 

Der erste (lange) Turniertag ist aber erst einmal vorbei. Die Bayern haben gerade die Partie gegen den BVB gewonnen. Ein versöhn-liches Ende für Marco Grohmann und Mannschafts-Kapitän Carsten Zulauf....

 

Update 19:30 Uhr

 

Marco Grohmann nimmt die Niederlage in der Gruppe gegen Kleinert mit in die Zwischenrunde - und steht damit in der Partie gegen Jonah Schlie aus Niedersachsen gleich unter Druck. Nach drei Niederlagen in Folge würde ein Sieg sicherlich gut tun.

 

Schafft Marco die Wende?

 

Update 18:15 Uhr

 

Die Gruppenspiele der Vorrunde sind durch - Marco belegt in seiner Gruppe Rang 4 und steht damit unter den besten 32 Spielern des Turniers. Für die Platzierungsspiele um die Ränge 1-16 hat es nicht ganz gereicht. Aber jetzt geht es für Marco in den Platzierungs-spielen um die Ränge 17-32 um eine gute Platzierung.

 

Update 18:00 Uhr

 

Lange Zeit hat Marco Grohmann dem Gruppenfavoriten Paroli bieten können. Nach zwei Sätzen hatte jeder der Akteure einen Satz gewonnen. Dann aber gingen die beiden folgenden Sätze an Neumann-Mantz.

 

Update 17:15 Uhr


Die Partie gegen Nick Neumann-Manz beginnt in wenigen Aufgenblicken. Eine schwere Aufgabe für Marco Grohmann, denn der Sachse ist bisher unangefochten Gruppenerster mit vier Siegen und ohne Niederlage.

 

Los geht`s Marco, zünde den Turbo!

 

Update 16:45 Uhr

 

Im Match gegen Alexander Gerhold musste Marco Grohmann wieder über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen - leider erneut mit dem schlechteren Ende für den TTV-Youngster. In einer weitgehend ausgeglichenen Partie glich Marco den 0:1-Satzrückstand postwendend aus, um kurze Zeit später auch Satz 3 mit 11:9 Punkten zu gewinnen. Im anschließenden 4. Satz fand Marco Grohmann kein Mittel gegen Gerhold und unterlag mit 2:11 Punkten. Auch im Entscheidungssatz fand Marco Grohmann nicht zur Form der ersten drei Durchgänge zurück und musste damit die zweite knappe Niederlage in Kauf nehmen. 

 

Marco bleibt trotz der Niederlage mit 2:2 Siegen im Geschäft um eine gute Platzierung.

 

Update 15:45 Uhr

 

Marco ist wieder in der Box. In wenigen Minuten startet die Partie gegen den Baden-Württemberger Alexander Gerhold. Auf geht`s Marco!

 

Update 14:30 Uhr

 

Jetzt hat es auch Marco Grohmann erwischt. Trotz einer 2:0-Satzführung musste das TTV-Talent gegen Daniel Kleinert seine erste Turnier-Niederlage einstecken. So deutlich Marco Grohmann die ersten beiden Sätze gewann, so klar gingen die Sätze 3 bis 5 an seinen Kontrahenten aus Niedersachsen.

 

Dennoch verteidigte Marco Gruppenplatz 2 hauchdünn vor Alexander Gerholt, auf den Marco Grohmann als nächstes an den Tisch geht.

 

Update 12:45 Uhr

 

Marco Grohmann ist am Samstag perfekt in das DTTB-Top-48 der Jugend gestartet.

 

In der Auftaktpartie gewann Grohmann sicher mit 3:0 Sätzen gegen Moritz Voß. Eng wurde es dabei nur im ersten Satz, den Marco Grohmann mit 11:9 Punkten für sich entschied. In den Sätzen 2 und 3 ließ Grohmann seinem Gegner insgesamt nur neun Punkte über.

 

Den Rückenwind des Auftaktsieges nahm der TTV-Youngster dann mit in die zweite Partie des Tages. Gegen Jurij Magit vom Rheinhessischen Tischtennisverband führte Marco Grohmann schnell mit 2:0 Sätzen. Der anschließende Satzverlust fiel dann nicht weiter ins Gewicht, denn Satz 4 entschied Grohmann wieder sicher mit 11:5 Punkten für sich.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0