News update TTV 4: 9:6-Erfolg gegen Cappel

Sah es am Anfang nach einem klaren Sieg gegen den Tabellenletzten Cappel aus, wurde es am Ende noch einmal knapp für den TTV 4. Nils Köpcke war es vorbehalten den Siegpunkt zum 9:6 zu erzielen.

 

In den Doppeln gewann zum ersten Mal in der Saison das Doppel Hießerich/Köpcke gegen das Doppel 1 und nach einem weiteren Doppel-Sieg sowie Erfolgen im vorderen Paarkreuz durch Harry Dörr und Michael Hießerich erarbeitete sich der TTV ein komfortable 4:1-Führung. Manuel Weitzel und Oli Dönges bauten die Führung in der ersten Halbzeit auf 6:3 aus.

 

Im vorderen Paarkreuz sorgten Harry Dörr und Michael Hießerich für einen erneuten Doppelpack zum 8:3. Dann kam es leider zu einem Bruch im Spiel und die nächsten 3 Spiele gingen an die Gäste, ehe Nils Köpcke dem gestiegenen Druck Stand hielt und den TTV-Sieg "um fünf vor Zwölf" doch noch perfekt machte. Jetzt geht es gegen den Aufsteiger Wehrda und man hofft den guten Tabellenplatz verteidigen zu können.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0