News update TTV 2: Auftaktniederlage gegen Vorjahres-Vize

Mit dem letztjährigen Vize-Champion TSV Felsberg hatte der TTV 2 einen dicken Brocken zum Saisonauftakt in der Verbandsliga zu Gast. Am Ende musste sich das App-Team mit 4:9 Spielen geschlagen geben.

 

Die Bürde eines 0:3 nach den Doppeln erwies sich im weiteren Spielverlauf als zu hoch. Allerdings hatte der TTV in diesen Spielen nicht das Glück auf seiner Seite, denn zwei der drei Doppel verlor der TTV erst im Entscheidungssatz.

 

In den Einzeln zeigte sich der TTV nahezu ebenbürtig. In der ersten Halbzeit wurde in allen drei Paarkreuzen die Punkte geteilt. Schmitt, App und Neuzugang Schulze punkteten für den TTV.

 

Jochen Schmitt verkürzte mit einem hauchdünnen Fünfsatz-Sieg gegen Zimmermann auf 4:6. Als dann Neuzugang Gregor Pociask gegen Imberger einen 0:2-Satzrückstand zum zwischenzeitlichen 2:2 ausgleichen konnte, wuchs die Hoffnung des TTV, noch einmal in die Partie zurück zu kommen. Allerdings verlor Gregor Pociask die Partie noch. Die folgenden beiden Niederlagen von App und Wuttke im mittleren Paarkreuz besiegelten dann die (erwartete) Niederlage.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0