News update TTV 7: Klare Niederlage bei Schröck II

Die siebte Mannschaft des TTV musste am gestrigen Abend die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel einstecken. Gegen Mitfavorit Schröck II unterlag das Team von Mannschaftsführer Sebsatian Görge letztlich deutlich mit 1:9.

 

Der Knackpunkt waren die Doppel zu Beginn der Partie, die allesamt in vier Sätzen an die Gastgeber gingen. Etwas Hoffnung keimte anschließend mit dem Sieg von Michael Schaub gegen Holger Nau, ebenfalls in vier Sätzen, auf. 

 

Sebastian Görge und Karl Alfons Görge hatten es dann in der Hand, den Abstand zu verkürzen. Allerdings klebte beiden an diesem Abend das Pech am Schläger. Sebastian Görge musste sich in der Verlängerung des fünften Satzes geschlagen geben und auch Karl Alfons Görge musste seinem Gegner nach dem Entscheidungssatz zum Sieg gratulieren.

 

Damit war der Widerstand des TTV gebrochen und die folgenden Niederlagen von Lerch, Schickmann und Schaub besiegelten die zweite Saison-Niederlage.

 

In zwei Wochen möchte der TTV 7 gegen Burgholz-Kirchhain IV die ersten Punkte einfahren.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0